Startseite Unsere Hunde Einsätze Galerie Kontakt Aktuelles Über uns
Rettungshundestaffel Brandenburg e.V.                          
                                           www.rhs-brandenburg.de  © Linda Hinterland
Kontakt
Datenschutzhinweise BRH Rettungshundestaffel Brandenburg e.V. 1. Vorsitzende Christel Rosenblatt, Zootzener Damm 1, 16909 Wittstock Tel 03394/ 402989, E-Mail:rhbranka@hotmail.com, nimmt den Datenschutz ernst und möchte sicherstellen, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unsere Hompage geschützt wird. Nachfolgend finden Sie Informationen dazu, wie wir mit Ihren Daten umgehen: 1. Begriffsdefinitionen  Nachfolgend finden Sie einige wichtige Begriffsdefinitionen zum besseren Verständnis der nachfolgenden Datenschutzerklärung. Weitere Begriffsdefinitionen können Sie in Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nachlesen. (1) Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person”) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online- Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. (2) Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. (3) Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. (4) Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. 2. Verantwortlicher (1) Datenschutzrechtlich verantwortlich für den Betrieb dieser HP und die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten ist: BRH Rettungshundestaffel Brandenburg e.V. 1. Vorsitzende Christel Rosenblatt, Zootzener Damm 1, 16909 Wittstock Tel 03394/ 402989, E-Mail:rhbranka@hotmail.com 4. Ihre Rechte  (1) Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung oder Löschung dieser Daten. Sie haben außerdem ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten, die aus berechtigtem Interesse (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO) erfolgt. (2) Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen. (3) Sie haben außerdem ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz. 5. Speicherdauer  Personenbezogene Daten bewahren wir nur so lange auf, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist, bzw. wie es die vom Gesetzgeber vorgegeben Aufbewahrungsfristen vorsehen. Soweit es hierin nicht anders beschrieben ist, werden von Ihnen eingegebene Daten spätestens nach dem Ablauf eventueller handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen nach sechs Jahren bzw. zehn gelöscht. 6. Fragen  Sollten Sie Fragen zu der vorstehenden Datenschutzerklärung haben, können Sie sich jederzeit an uns wenden: BRH Rettungshundestaffel Brandenburg e.V. 1. Vorsitzende Christel Rosenblatt, Zootzener Damm 1, 16909 Wittstock Tel 03394/ 402989, E-Mail: rhbranka@hotmail.com